HSV fliegt aus Bundesliga-Tabelle

Panne beim "kicker"

HSV fliegt aus Bundesliga-Tabelle

Dem deutschen Fachmagazin unterläuft ein amüsanter Fehler.

Mit nur einem Punkt aus den ersten drei Spielen liegt der Hamburger Sportverein in Deutschland am Ende der Bundesliga-Tabelle. Allerdings nich beim "kicker"! Das deutsche Fachmagazin druckte in seiner Donnerstag-Ausgabe eine Tabelle mit einem witzigen Fehler: Statt der 18 Bundesligisten werden nur 17 Vereine angezeigt, der Tabellenletzte aus Hamburg wurde aus der Liga "gestrichen".

HSV nimmt's mit Humor
Der Irrtum wurde auf Twitter und Facebook natürlich innerhalb weniger Stunden zum absoluten Renner. Auch die "vergessenen" Hamburger meldeten sich zu Wort: "Lieber Kicker, zugegeben, unser Saisonstart war mies, aber ist das mit der DFL abgesprochen? #sindwirnochdrin?", beweist die Social-Media-Abteilung des Bundesliga-Dinos Humor.

Die Entschuldigung des deutschen Fachmagazins lässt nicht lange auf sich warten. "Sorry, HSV. Super Reaktion. Totgesagte leben länger."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .