Randale vor CL-Match in Rom
Randale vor CL-Match in Rom
Randale vor CL-Match in Rom
Randale vor CL-Match in Rom

Verletzte

Randale vor CL-Match in Rom

"Fans" von AS Roma und Manchester United prügelten sich vor dem CL-Schlager. Randale gingen sogar im Krankenhaus weiter.

Krawalle vor dem Fußball-Champions-League-Spiel zwischen der AS Roma und Manchester United haben am Mittwochabend in Rom acht Verletzte gefordert. Vier Manchester-Fans wurden festgenommen. Die Anhänger warfen Flaschen, Sesseln und Tische aufeinander, die Polizei musste mit Tränengas einschreiten. Sogar im Krankenhaus, in dem die Fans beider Mannschaften behandelt wurden, kam es zu Schlägereien, berichteten italienische Medien.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .