Rangnick ledert gegen Coach Hütter

Krach bei Red Bull

Rangnick ledert gegen Coach Hütter

Sportdirektor will Bullen aggressiver spielen sehen.

Bei den Bullen kracht's gewaltig. Sportboss Rangnick attackiert Coach Hütter. Grund: Die Spielanlage der Salzburger. Red Bull soll nach Meinung von Sportdirektor Ralf Rangnick offensiver agieren, wie unter Meistercoach Roger Schmidt aggressives Pressing spielen. Adi Hütter setzt seit der Pleitenserie aber auf Sicherheit, lässt später attackieren und feierte damit immerhin vier Siege in Serie.

Rangnick auf Sky: "Das ist schön, aber der Maßstab ist, was wir letzte Saison gespielt haben." Hütter dazu: "Wir werden versuchen, auch das in den Griff zu bekommen. Wir haben an einigen Rädern zu drehen. Aber das Wichtigste waren die Ergebnisse und die haben wir gebracht." Rangnicks Konter: "Wir sollten die Ansprüche hoch halten."
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .