Real Madrid jagt Alaba

Bayern bangt

Real Madrid jagt Alaba

ÖFB-Star soll bei Madrilenen den Brasilianer Marcelo ersetzen.

6:0 gegen Bremen - bitte, danke! Bei den Bayern ist so ein Kantersieg fast schon normal. Entsprechend wenig euphorisch analysiert Coach Pep Guardiola den nächsten Schritt in Richtung Meistertitel: "Nach Spielen der Nationalmannschaft sagt man, dass es schwer ist. Aber wir haben gut gespielt, hatten eine gute Einstellung, ein gutes Positionsspiel, einen guten Aufbau. Nach dem 1:0 von Philipp Lahm war es ein bisschen einfacher."

Derweil müssen die Bayern einen Angriff von CL-Sieger Real Madrid fürchten. Laut Internetportal calciomercato soll David Alaba 2015 nach Madrid geholt werden - falls der Brasilianer Marcelo sich entscheiden sollte, Real zu verlassen. Als Ablöse sind 40 Mio. im Gespräch.

Konkurrenz viel zu schwach für Bayern
Die nationale Konkurrenz der Bayern fragt sich derweil: Wer soll diese Super-Bayern überhaupt noch stoppen? Die Konkurrenz in der deutschen Bundesliga hofft nun auf Verfolger Borussia Mönchengladbach. Das Team um den ÖFB-Pensionisten Martin Stranzl trifft am kommenden Sonntag daheim auf die Münchner.

VIDEO: Wechselt David Alaba zu Real Madrid?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .