Real Madrid verliert gegen Underdog

Spanien

Real Madrid verliert gegen Underdog

Das Star-Ensemble der Königlichen unterlag Levante mit 0:1.

Der bisher makellose spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat am Sonntag gegen UD Levante eine unerwartete 0:1-Auswärtsniederlage bezogen und damit die Rückkehr an die Tabellenspitze verpasst. Das Goldtor für den Außenseiter erzielte Arouna Kone in der 68. Minute, nachdem Real-Defensivspieler Sami Khedira kurz vor der Pause Gelb-Rot gesehen hatte. Die Madrilenen hatten ohne den am Knöchel angeschlagenen Superstar Cristiano Ronaldo begonnen, der zur Pause eingewechselte Portugiese vermochte die Schmach aber auch nicht mehr abzuwenden.

Real liegt vor dem späten Abendspiel (22.00 Uhr) der vierten Runde zwischen Austrias Europa-League-Gegner Athletic Bilbao und Betis Sevilla hinter Valencia (9 Punkte), Titelverteidiger FC Barcelona und Sevilla (je 7) auf Rang vier.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .