Red Bull lockt Ze Roberto

Millionenangebot

Red Bull lockt Ze Roberto

Brasilianischer HSV-Star soll allerdings für New York auflaufen.

Red Bull New York streckt offenbar die Fühler nach Ze Roberto, dem Star des deutschen Fußball-Bundesligisten Hamburger SV aus. Laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung lockt Dietmar Beiersdorfer, der frühere Sportchef des HSV und nunmehrige oberste Fußball-Chef des Red-Bull-Imperiums, für eine Traumgage über den Großen Teich. Der Brasilianer soll einen Drei-Jahres-Vertrag unterschreiben und dabei 3,65 Mio. Euro pro Saison kassieren.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers mit den Hanseaten läuft noch bis Sommer 2011. Vor einiger Zeit war der spanische Real-Stürmer im Gespräch gewesen, doch nun scheint Ze Roberto das Objekt der Begierde zu sein. Mit ihm hat man einiges vor, so soll dem HSV-Star auch eine Karriere nach der Karriere winken. Ab 2013 soll Ze Roberto sowohl WM-(2014) als auch Olympia-Botschafter (2016) für die Bullen in Sao Paulo werden. Beide Großereignisse finden in Brasilien statt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .