Rennen um Rang vier weiter offen

Premier League

Rennen um Rang vier weiter offen

Sowohl Tottenham als auch Manchester City fuhren Siege ein.

In der englischen Fußball-Premier-League hat es am Samstag im Kampf um Rang vier keine Vorentscheidung gegeben. Tottenham (67 Punkte) hat den letzten Champions-League-Platz nach einem 1:0-Sieg in der 37. Runde gegen die Bolton Wanderers weiter inne, Manchester City (66) liegt nach einem 3:1-Heimerfolg gegen Aston Villa weiter nur einen Zähler dahinter. Am kommenden Mittwoch kommt es in Manchester zum wohl entscheidenden direkten Nachtrags-Duell.

Während Aston Villa (64) damit endgültig aus dem Rennen um Rang vier ist, hat Liverpool (62) noch kleine Chancen, vorausgesetzt die "Reds" gewinnen die restlichen beiden Partien, darunter am Sonntag an der Anfield Road gegen Tabellenführer Chelsea.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .