Ribery hält Bayern weiter hin

Deutschland

Ribery hält Bayern weiter hin

Französischer Star vberschiebt Vertragsverhandlungen auf unbestimmte Zeit.

Im Vertragspoker um Franck Ribery ist noch kein Ende in Sicht. Der französische Fußball-Teamspieler hat die ursprünglich für Ende März, Anfang April angesetzten Gespräche mit dem deutschen Rekordmeister Bayern München über eine vorzeitige Vertragsverlängerung verschoben. Der laufende Kontrakt mit dem Dribblanksi endet im Sommer 2011.

"Ich habe das Thema in einem Gespräch mit Franck angeschnitten und ihn gefragt, wie er sich seine Zukunft vorstellt. Er hat geantwortet, dass er sich in den nächsten Wochen erst einmal aufs Sportliche konzentrieren will", sagte Sportdirektor Christian Nerlinger der "Bild"-Zeitung. Laut Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge könnte erst am Saisonende eine Entscheidung über Riberys Zukunft fallen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .