Schachner bleibt Sportdirektor

Austria Kärnten

Schachner bleibt Sportdirektor

Gefeuerter Kärnten-Coach bleibt (vorerst) Sportdirektor. Schachner: "Erfülle meinen Vertrag!" Klub-Vize Claudia Haider zurückgetreten.

Der kürzlich als Trainer des österreichischen T-Mobile-Fußball-Bundesligisten SK Austria Kärnten entlassene Walter Schachner bleibt vorerst in Klagenfurt und erfüllt seine vertraglich vereinbarten Verpflichtungen als sportlicher Leiter. Schachner trete am Montag um 09.00 Uhr seinen Dienst an, ein Büro werde bereits vorbereitet, erklärte Club-Präsident Mario Canori am Freitag gegenüber der APA. Claudia Haider ist indes als Vizepräsidentin zurückgetreten.

"Vertrag wird erfüllt"
"Schachner hat mir mitgeteilt, dass er den Vertrag erfüllen will", sagte der Präsident. Im Zuge der Entlassung Schachners als Trainer hatte Canori den Steirer aufgefordert, den bis Mitte 2009 gültigen Vertrag mit Ende des laufenden Jahres einvernehmlich aufzukündigen, oder seine festgelegten Aufgaben als sportlicher Leiter weiterhin zu erfüllen. Schachner hatte eine vorzeitige Vertragsauflösung postwendend als nicht vorstellbar bezeichnet und die Vorwürfe Canoris, wonach er als Trainer kein Herzblut an den Tag gelegt habe, heftig zurückgewiesen.

Jetzt soll Schachner organisatorischen Aufgaben, wie etwa der Kaderplanung, nachkommen. Die Termine für die erste Arbeitswoche in der Funktion als sportlicher Leiter würden Montagfrüh festgelegt, kündigte Canori an.

Haider weg
Der Clubpräsident bestätigte auch den Rücktritt Claudia Haiders als Vizepräsidentin des Vereins. Die Ehefrau des Kärntner Landeshauptmanns, Jörg Haider, habe ihm bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass sie aus zeitlichen Gründen zurücktreten wolle, erläuterte Canori. Haider soll jedoch eine Funktion im Aufsichtsrat des Vereins übernehmen. Mit Christian Kahle, dem Kärnten-Chef des Sicherheitsunternehmens Group 4, kann die Vereinsführung auch mit einem neuen Gesicht aufzuwarten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .