Schläger verprügeln ManU-Fans in München

Vor CL-Duell

Schläger verprügeln ManU-Fans in München

Bei einer Schlägerei in einem Münchner Cafe wurden fünf Briten verletzt.

Als nicht besonders gastfreundlich präsentierten sich einige Münchner gegenüber Fans von Manchester United. Die Briten stimmten sich am Montag Abend in einem Cafe auf den Champions League-Kracher Bayern München gegen Manchester United ein, als rund 20 Schläger das Lokal beim Hauptbahnhof stürmten. Fünf ManU-Fans wurden leicht verletzt.

Offenbar wollten die Münchner Schläger den Briten eine Lektion erteilen. Als sie im Lokal aber bemerkten, dass sie es mit 50 Engländern zu tun hatten, ergriffen sie die Flucht. Nach den flüchtigen Schlägern wird noch gesucht.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .