Schöttel träumt jetzt von Europa

Wr. Neustadt

Schöttel träumt jetzt von Europa

Aufbruchstimmung bei Wr. Neustadt nach dem gewonnenen Punkt gegen Sturm.

Trainer Peter Schöttel wirkte auch am Tag nach dem 0:0 gegen Sturm zufrieden: „Wir haben uns gut präsentiert und können mit dem Ergebnis zufrieden sein.“

Schöttel hat mit den Niederösterreichern noch viel vor. Mittelfristig will er international spielen. Schöttel: „Das ist unser Ziel, aber da wartet noch viel Arbeit auf uns.“ Die Ansage wird vor allem einem gefallen: „Big Spender“ Frank Stronach, der diese Woche nach Österreich kommt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .