So wild feierte ÖFB-Team den Sieg

Nach Montenegro-Match

So wild feierte ÖFB-Team den Sieg

ÖFB-Truppe ließ es nach dem Spiel in der Kabine krachen.

Nach dem 1:0-Sieg gegen Montenegro brachen bei unseren ÖFB-Kickern alle Dämme! Rubin Okotie & Co. ließen sich von den 44.200 Zuschauern im Happel-Stadion auf dem Platz ausgiebig feiern, danach ging die Party in der Kabine weitere.

"Was für ein geiles Team!!! Ich bin wahnsinnig Stolz ein Teil davon zu sein", schrieb Stefan Ilsanker auf Facebook und postete dazu ein Foto der Kabinen-Party.

© Facebook/Stefan Ilsanker

"Überragende Mannschaftsleistung"
Auch beim "Mann des Spiels" Marko Arnautovic
war die Freude über den Sieg riesig. "Das war ein extrem wichtiger Sieg für uns!! Überragende Mannschaftsleistung und TOP Fans - wie immer!! Ein Monat stehen wir ganz oben auf der Tabelle, dann gehts mit Vollgas gegen Russland weiter!!", so der Stoke-Legionär auf seiner Facebook-Seite.

"Yeeeeees ganz wichtiger Sieg unglaubliche Mannschaftsleistung. Danke Marko für die super Vorlage", schrieb Goldtorschütze Rubin Okotie, der sein erstes Tor im Team-Trikot seiner Familie widmete.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .