Steueraffäre Hoeneß: Banker verhaftet

Überraschung

Steueraffäre Hoeneß: Banker verhaftet

Der Banker soll die Finanzgeschäfte des Ex-Bayern-Bosses betreut haben.

Im Zusammenhang mit der Steueraffäre um Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß wurde ein Mann festgenommen. Die Mainzer "Allgemeine Zeitung" berichtet, dass eine Zielfahndung des bayrischen Landeskriminalamt zu dem Banker geführt hat.

Der Banker soll in Warschau von der dortigen Polizei verhaftet worden sein. Er soll in den 1990er Jahren die Finanzgeschäfte von Uli Hoeneß bei der Schweizer  Privatbank Vontobel betreut haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .