Tchoyi nicht in Kameruns WM-Aufgebot

Überraschung

Tchoyi nicht in Kameruns WM-Aufgebot

Das kommt jetzt doch überraschend. Der Bullen-Mittelfeldspieler war zuletzt ein Fixpunkt im Team der "Unbezähmbaren Löwen".

Kameruns Fußball-Teamchef Paul LeGuen hat Österreichs Bundesliga-Spieler des Jahres, Somen Tchoyi, überraschend nicht in den vorläufigen Kader für die WM in Südafrika einberufen. Der Mittelfeldspieler von Meister Salzburg war zuletzt ein Fixpunkt im Team der "Unbezähmbaren Löwen" gewesen.

Mit dabei im 30-Mann-Aufgebot sind die beiden Routiniers Geremi und Rigobert Song, die zusammen 247 Länderspiele absolviert haben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .