(c) GEPA

Fußball

Tirol-Verteidiger Eder wechselt zu Rapid

Der 23-jährige Innenverteidiger Eder erhält beim Rekordmeister einen Vertrag bis Sommer 2009.

Der österreichische Fußball-Nationalverteidiger Hannes Eder wechselt mit sofortiger Wirkung vom FC Wacker Tirol zum Bundesliga-Rivalen SK Rapid. Der 23-jährige Innenverteidiger erhält beim österreichischen Rekordmeister einen Vertrag bis Sommer 2009. Das bestätigte Rapid-Pressesprecher Sharif Shoukry.

Eder reiste damit in buchstäblich letzter Sekunde nicht mit seinen ehemaligen Wacker-Teamkollegen zum Trainingslager in Türkei und wurde stattdessen bereits am Donnerstag in Wien erwartet. Der Vertrag des Defensivspielers, der 2006 seiner ersten beiden A-Länderspiele absolviert hat, bei den Tirolern wäre mit Saisonende ausgelaufen.

Stillschweigen über Ablöse
Nun erhielten die Innsbrucker zumindest eine kleine Ablösesumme, über die laut Angaben beider Klubs Stillschweigen vereinbart wurde. "Wir sind zwei Schritte auf Rapid zugegangen", betonte Wacker-Manager Christian Ablinger.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .