Twente-Fans legen Autobahn lahm
Twente-Fans legen Autobahn lahm

Meisterfeier

Twente-Fans legen Autobahn lahm

Jubel über Meistertitel führte zur Sperre einer Autobahn in NIederlanden.

Tausende Fans des neuen niederländischen Fußball-Meisters FC Twente haben vor Freude die Autobahn nahe der Clubheimatstadt Enschede blockiert. Sie gingen am Sonntagabend auf dem Randstreifen der A1 dem Vereinsbus entgegen, um die frischgebackenen Champions zu begrüßen. Weil die Fans im Dunkeln für Autofahrer schlecht zu erkennen waren, sperrte die Polizei die Straße sicherheitshalber in beiden Richtungen, bis der Spielerbus im Schneckentempo vorbeigerollt war.

Für Montagnachmittag hat der Club des früheren englischen Teamchefs Steve McClaren zur Feier des ersten Meistertitels in der Vereinsgeschichte vor dem Stadion De Grolsch Veste eingeladen. Die "Tukkers" hatten am Sonntag ihr Auswärtsspiel gegen NAC Breda mit 2:0 gewonnen und sich dadurch uneinholbar den Spitzenplatz der Ehrendivision vor Ajax Amsterdam gesichert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .