Müller

Deutschland

"Unglücks-Serie" hält weiter an

Deutschland-Stürmer Müller verletzt sich bei Fahrradsturz leicht.

Der deutsche Teamstürmer Thomas Müller hat sich am Mittwoch bei einem Fahrradsturz im WM-Camp in Südtirol leicht verletzt. Der 20-Jährige von Bayern München zog sich eine Platzwunde am Kinn sowie Schürfwunden an beiden Knien zu. Die WM in Südafrika sei aber nicht in Gefahr, beruhigte der DFB. Nach den Ausfällen von Torhüter Rene Adler, Kapitän Michael Ballack und Mittelfeldspieler Christian Träsch spricht Fußball-Deutschland bereits von einer "Unglücks-Serie".

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .