Jetzt ätzt Hoeneß gegen ter Stegen

Keeper-Machtkampf

Jetzt ätzt Hoeneß gegen ter Stegen

Vor Anpfiff redeten alle nur über ein mögliches Comeback von Barça-Superstar Lionel Messi. Der Argentinier gab zwar ab der 59. Minute sein Saison-Debüt, die Schlagzeilen gehörten aber zwei anderen: Youngster Ansu Fati, der mit 16 Jahren, 10 Monaten und 17 Tagen als jüngster Barça-Spieler der Geschichte in der Königsklasse auflief. Und Marc-André ter Stegen, er hielt einen Elfer von DFB-Kollegen Marco Reus, rettete das 0:0.

Ter Stegen mit klarer Botschaft an DFB-Team

Umso brisanter: Vor Anpfiff wurde in Deutschland viel über den 27-Jährigen geschrieben. Grund: Ter Stegen kann nicht nachvollziehen, im Nationalteam weiter die Nummer 2 hinter Manuel Neuer zu sein. In Dortmund untermauerte er seinen Anspruch jedenfalls eindrucksvoll, machte zig Chancen des BVB zunichte - mit dem Elfer von Reus als Höhepunkt. "Das ist das, was ich immer sage: Ich versuche, am besten Stand zu sein. Und wenn es gelingt und ich der Mannschaft helfen kann, um so schöner", so ter Stegen mit einem Seitenhieb in Richtung DFB-Coach Jogi Löw.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß mischte sich ebenfalls in die Debatte ein - mit deftigen Worten: "Manuel Neuer wird jetzt quasi so als altes Eisen dargestellt, der gefälligst nach der Europameisterschaft aufzuhören hat. Da werden sich manche noch wundern. Wenn das so weitergeht, spielt der in fünf Jahren noch - und dann hat der ter Stegen wahrscheinlich schon einen grauen Bart."

Reus: "Haben eine große Chance liegen gelassen"

Während Barça mit dem Punkt zufrieden sein musste, haderte Dortmund. "Ich gehe mit einem enttäuschten Gefühl nach Hause", so Abwehrboss Mats Hummels. Auch Reus, tragischer Held an diesem Abend, sagte: "Leider haben wir eine große Chance liegen gelassen." Am 2. Oktober geht es nach Prag, da ist ein Sieg dann Pflicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum