Neuer Eklat um BVB-Star Jadon Sancho

Vor CL-Kracher

Neuer Eklat um BVB-Star Jadon Sancho

Er ist die heißeste Aktie des BVB: Jadon Sancho. Der Dortmund-Topstar und England-Nationalspieler saß bei den kriselnden Schwarz-Gelben im wichtigen CL-Kracher gegen Barcelona jedoch nur auf der Bank. Der 19-Jährige zeigte sich nach der 1:3-Pleite frustriert und verschwand ohne Kommentar, den Blick starr nach unten gerichtet, im BVB-Bus.

Sancho war erst in der zweiten Halbzeit gekommen und hatte das einzige Tor der Dortmunder erzielt. Dass der Jungstar nicht von Anfang an spielen durfte, ärgerte ihn sehr. Trainer Favre zu seiner Entscheidung bei "Sky": "Wir brauchen elf Spieler auf dem Platz, die fokussiert und bereit sind." Und weiter: "Wir haben die Entscheidung so getroffen und das ist damit geklärt." Auch Mats Hummels äußerte sich: "Das Thema möchte ich jetzt nicht öffentlich kommentieren. Er hat eine gute Reaktion gezeigt".

Favre und Sancho im Clinch?

Wie erst jetzt herauskam, hatte sich der Engländer einen weiteren Ausrutscher geleistet. Am Tag des Spiels war er nicht pünktlich zur Mannschaftssitzung erschienen. Das war nicht das erste Mal. "Bild" berichtet: "Ende Oktober vor dem Spitzenspiel zuhause gegen Gladbach hatte Favre ihn sogar ganz aus dem Kader geworfen. Der Jungstar war eigenmächtig einen Tag zu spät von der Länderspielreise mit England zurückgekommen, was sich Favre nicht bieten lassen konnte." Sancho war bereits mehrfach durch Disziplinlosigkeiten aufgefallen, wurde mehrmals mit Geldstrafen belegt.

Die Stimmung zwischen Trainer und Jungstar ist mehr als nur angespannt. Favre hatte Sancho bei der 0:4-Pleite gegen die Bayern mit der Höchststrafe belegt, ihn nach 36 Minuten ausgewechselt. Sanchos Berater waren dementsprechend erbost. Dazu gibt es immer wieder Gerüchte, dass Sancho am liebsten schon im Winter den Verein verlassen will.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 4

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum