Reform: So neu wird die Königsklasse

Alle Änderungen

Reform: So neu wird die Königsklasse

Mehr Teams fix qualifiziert, neue Zeiten und mehr - ÖSTERREICH checkt für Sie die CL-Reform, die bereits ab 2018/19 in Kraft tritt:

1. 26 statt 22 Teams fix in der Endrunde
Ab der Saison 2018/19 haben 26 Teams einen Fixplatz in der Gruppenphase, nachdem es bisher nur 22 waren. Der Titelverteidiger sowie der Sieger der Europa League sind inkludiert. Über die Quali werden statt zehn, nur sechs Tickets vergeben.

2. Top-4-Länder stellen 4 Teilnehmer
Die besten vier Länder der UEFA-Fünf-Jahres-Wertung stellen jeweils vier Teilnehmer, für die Ränge fünf und sechs gibt es zwei Plätze und für die Plätze sieben bis zehn noch einen.

3. Zweite Chance für Teams, die in Quali scheitern
Neu ist auch, dass alle Teams, die früh in der Quali scheitern, eine zweite Chance in der Europa League erhalten. Bisher hatte man dafür in Runde drei der Qualifikation vorstoßen müssen.

4. Neue Anstoßzeiten sorgen für Aufregung
Künftig wird um 18.55 Uhr und 21 Uhr gespielt. Bisher waren beinahe alle Partien um 20.45. Die Spieltage bleiben Dienstag und Mittwoch.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 8

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum