Warum Salzburg jetzt doch noch zittern muss

Champions League

Warum Salzburg jetzt doch noch zittern muss

Wird es auch heuer nichts mit der Qualifikation für die Champions League?

Elf Mal ist Red Bull Salzburg bereits in der Qualifikation für die Champions League gescheitert, diesen Sommer soll es nun aber endlich klappen. Wird der überlegene Tabellenführer Meister, so qualifiziert er sich dieses Jahr direkt für die Königsklasse. Es sei denn, der Champions-League-Sieger qualifiziert sich nicht über den Ligaweg.
 
Genau deshalb könnte es für Salzburg noch einmal knapp werden. Durch die Überraschungen im Viertelfinale stehen plötzlich mit Ajax und Tottenham zwei Vereine im Halbfinale, auf die genau dies zutreffen könnte. Ajax müsste sogar als Meister in die Quali, Tottenham kämpft derzeit noch um die Top 4 in England. 
 
Im Halbfinale treffen Tottenham und Ajax aufeinander. Einer der beiden Underdogs spielt dann im großen Finale gegen Barca oder Liverpool. 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .