Die Deutschen haben nichts mehr zu lachen

Krankl-Kolumne

Die Deutschen haben nichts mehr zu lachen

"Hilfe, die Ösis machen uns ganz Krankl" - die Bild-Zeitung hat mir also einen Artikel gewidmet. Sie sehen mich nach Cordoba als Sinnbild für die deutsche Schmach. Das freut mich, ist allerdings Geschichte. Vielmehr freuen mich die internationalen erfolge unserer Klubs. Das tut gut. Ganz besonders das 4:0 vom WAC gegen Gladbach. Die kleinen Kärntner haben den großen aus Deutschland in die Knie gezwungen - mit extrem viel Herz und Leidenschaft. Super, super, einfach Klasse. Die Deutschen haben uns immer belächelt. Spätestens jetzt ist ihnen ihr Lachen aber wohl vergangen.

Es scheint, als hätten wir zu Deutschen aufgeholt

In den letzten Duellen zwischen Österreich und Deutschland konnten wir oft jubeln. Es scheint, als hätten wir aufgeholt. Das ist ein herrliches Gefühl. Aber ganz ehrlich: Auf einem Level sind wir noch lange nicht. Bayern, Dortmund - da kommen wir nicht heran. Aus finanziellen und infrastrukturellen Gründen.

Nichtsdestotrotz haben Salzburg, der LASK und der WAC eine Euphorie ausgelöst. Mit so einem Traumstart hat man nicht rechnen können. Ich hoffe, dass es so weitergeht. Die Wiener Klubs können sich an diesem Trio etwas abschauen. Statt Trainer und Spieler sollte man mal die Funktionäre tauschen. Barisic und Stöger waren ein guter Anfang.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum