Leichtes Los für ManU und Schalke

Europa League

Leichtes Los für ManU und Schalke

Manchester United trifft auf St. Etienne.

Alessandro Schöpf trifft mit Schalke 04 im Sechzehntelfinale der Fußball-Europa-League auf PAOK Saloniki. Kevin Wimmer bekommt es mit Tottenham indes mit KAA Gent aus Belgien zu tun. Veli Kavlak in den Diensten von Besiktas Istanbul trifft als dritter verbliebener österreichischer Beitrag im Bewerb auf Hapoel Be'er Sheva aus Israel. Das ergab die Auslosung der UEFA am Montag in Nyon.

Als prominentester Vertreter spielt Manchester United in der ersten K.o.-Phase gegen St. Etienne. Mönchengladbach hat Fiorentina als Gegner, Villarreal im spanisch-italienischen Vergleich die AS Roma. Die Hin- und Rückspiele werden am 16. und 23. Februar 2017 ausgetragen. Schalke tritt wie Tottenham und Besiktas zunächst auswärts an.Wenn Manchester United seine Leistung abrufen kann und Mourinho den Bewerb mit der richtigen Ernsthaftigkeit angeht ist der englische Rekordmeister in der Europa League wohl der große Favorit.

Die Auslosung des Europa-League-Sechzehntelfinale hat am Montag in Nyon folgende Paarungen ergeben (Spieltermine 16. bzw. 23. Februar 2017):

Athletic Bilbao - Apoel Nikosia
Legia Warschau - Ajax Amsterdam
RSC Anderlecht - Zenit St. Petersburg
Astra Giurgiu - KRC Genk
Manchester United - AS Saint-Etienne
Villarreal CF - AS Roma
Ludogorez Rasgrad - FC Kopenhagen
Celta de Vigo - Schachtar Donezk
Olympiakos Piräus - Osmanlispor FK
KAA Gent - Tottenham Hotspur (Wimmer)
FK Rostow - Sparta Prag
FK Krasnodar - Fenerbahce Istanbul
Borussia Mönchengladbach - ACF Fiorentina
AZ Alkmaar - Olympique Lyon
Hapoel Be'er Sheva - Besiktas Istanbul (Kavlak)
PAOK Saloniki - FC Schalke 04 (Schöpf)

Weitere Termine:

   Achtelfinale am 9. bzw. 16. März

   Viertelfinale am 13. bzw. 20. April

   Halbfinale am 4. bzw. 11. Mai

   Finale am 24. Mai in Solna
 

Leider hat es keiner der österreichischen Vereine in die K.O.-Phase geschafft. Trotz teilweise ansprechender Leistungen schieden sowohl Meister Salzburg, als auch Rapid und die Austria aus. Sehr unglücklich war das Scheitern der Veilchen, die schon mit mehr als einem Bein im Sechzehntelfinale standen, sich aber schlußendlich 10 Pilsnern geschlagen geben mussten.

Fest steht, dass es heuer einen neuen Sieger geben wird: Titelverteidiger Sevilla ist ja in der Champions League dabei.

Der LIVE-Ticker zum Nachlesen auf Seite 2:

 13:34

Das wars vom oe24-Live-Ticker!

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

 13:28

Hapoel Beer Sheva gegen Besiktas

und PAOK gegen Schalke

 13:27

Gladbach gegen Fiorentina

und AZ Alkmaar gegen Lyon

 13:26

Krasnodar gegen Fenerbahce

Fenerbahce wohl Favorit in diesem Duell gegen den Salzburg-Gegner

 13:24

Gent gegen Tottenham

und FC Rostov gegen Sparta Prag

 13:22

Celta de Vigo gegen Donetsk

und der griechische Meister Olympiacos trifft auf Osmanlispor aus der Türkei

 13:21

Ludogorets gegen Kopenhagen

Ludogorets Rasgrad ist nicht zu unterschätzen

 13:20

Villareal gegen AS Roma

Sehr ausgeglichene Partie

 13:18

Manchester United trifft auf Franzosen

St. Etienne muss "Ibra" entzaubern

 13:17

ÖFB-Gegner treffen aufeinander

Astra Giurgiu muss gegen Genk ran

 13:16

Hartes Duell

Anderlecht gegen Zenit St. Petersburg

 13:15

Warschau gegen Ajax

Das wird ein heißes Duell. Legia Warschau aus der Champions League kommend trifft auf Ajax Amsterdam.

 13:14

Athletic gegen APOEL

Rapid-Gegner Bilbao trifft auf die überraschend starken Zyprioten APOEL Nikosia.

 13:11

Ausnahmen

Russische und ukrainische Teams können vorerst nicht aufeinander treffen

 13:07

Losfee ist Patrik Anderson

Der langjährige schwedische Internationale sieht Manchester United and Donetsk als Favoriten.

 13:05

Das Finale steigt in Stockholm

Große Anspannung bei den Verantwortlichen.

 12:57

Wie weit geht es für Schöpf & Schalke?

Vergangene Saison war für Schalke 04 im Sechzehntelfinale gegen Shakthar Donetsk Schluss. Schalke hatte in der Gruppe mit Salzburg, Nizza und Krasnodar überhaupt keine Probleme. Mit fünf ungefährdeten Siege und einer Niederlage im letzten unbedeutenden Match gegen die "Bullen" qualifizierten sich die "Königsblauen" für die K.O.-Phase.

 12:43

Wimmer und Schöpf dabei

ÖFB-Legionäre Schöpf mit Schalke und Wimmer mit Tottenham blicken gebannt nach Nyon. Schalke wird gemeinhin mit ManU zu den Top-Favoriten gezählt.

 12:33

Herzlich willkommen zum oe24-LIVE-Ticker!

Nach der fulminaten Champions League-Auslosung geht es um 13 Uhr weiter mit der Europa League.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .