Quali-Gegner steht fest

Rapid steht vor langer Europa-League-Reise

Vizemeister Rapid Wien muss in der Qualifikation zur Europa League die längere Reise nach Weißrussland auf sich nehmen.

Torpedo Schodsina entschied am Donnerstag nach dem 2:1 in Debrecen (HUN) in der Vorwoche das RĂĽckspiel zuhause mit 1:0 fĂĽr sich und setzte sich mit dem Gesamtscore von 3:1 relativ locker durch. Wadim Demidowitsch erzielte das einzige Tor des Spiels (25.).

Spieltermine für Rapids Saisonstart ins internationale Geschäft sind der 28. Juli und 4. August. Die Hütteldorfer werden zunächst auswärts antreten.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 3

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum