Video zum Thema So wild feiern Bullen-Stars das Wunder
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Gala gegen Lazio Rom

So wild feiern Bullen-Stars das Wunder

Salzburgs Spieler zeigten nach dem Mega-Triumph große Emotionen. Der 4:1-Sieg gegen Lazio sei vor allem der großartigen Unterstützung der Fans zu verdanken, betonten Berisha & Co unisono.

In der Kabine feierten die Bullen-Stars den Aufstieg ins Halbfinale der Europa League mit Gesangs- und Tanzeinlagen. Der FC Red Bull Salzburg bedankte sich auf Twitter bei den Fans und postete ein Video der ausgelassenen Party.


Erster ÖFB-Club seit 1996 im EC-Halbfinale

Red Bull Salzburg hat am Donnerstag mit einem 4:1-Heimsieg über Lazio Rom im Europa-League-Viertelfinale den ersten Halbfinal-Einzug eines österreichischen Clubs im Fußball-Europacup seit 22 Jahren fixiert. Zuletzt war dies Rapid 1996 gelungen, als man nach einem Gesamt-4:1 über Feyenoord Rotterdam bis ins Endspiel vordrang. Erst dort musste sich Grün-Weiß Paris St. Germain 0:1 geschlagen geben.
 
Seit damals war der Viertelfinaleinzug der Wiener Austria im UEFA-Cup 2004/05 der größte Erfolg einer österreichischen Clubmannschaft. Für die Salzburger ist der Halbfinal-Einzug das bisher beste Ergebnis in der Ära Red Bull (seit 2005). Für das Highlight sorgte Vorgängerclub SV Austria Salzburg 1994. Dieser scheiterte damals erst im Finale des UEFA-Cups mit zwei 0:1-Niederlagen an Inter Mailand.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum