Aston Villa jagt Austrias Monschein

Mega-Summe

Aston Villa jagt Austrias Monschein

Aston Villa beobachtet Tor-Garant Monschein. Die Austria soll satte 5 Mio. € verlangen.

13 Tore und sieben Assists in 18 Spielen - Christoph Monschein ist die Lebensversicherung der Austria. Doch wie lange noch? Wie ÖSTERREICH erfuhr, ist Aston Villa stark am 27-Jährigen interessiert. Der Premier-League-Klub soll Monschein schon beobachtet haben, könnte im Winter zuschlagen. Nur die Ablöse schreckt die Engländer ab - noch

5 Mio. Ablöse: Die Austria will aus der Finanzkrise

Satte fünf Millionen Euro soll die Austria für ihren Super-Stürmer verlangen. Kein Wunder, denn die Veilchen haben mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Mit einem Abgang von Monschein könnte man sich neuen Spielraum verschaffen - müsste aber auch mit Gegenwind rechnen! Die Wiener stecken neben der finanziellen auch in einer sportlichen Krise. Als Siebenter liegt man nur sechs Zähler vor dem Abstiegsplatz. Die Fans, die zuletzt schon die Austria-Bosse Ralf Muhr, Markus Kraetschmer und Peter Stöger stark kritisierten, würden einen Abgang wohl nicht begrüßen.

Monschein vor drei Jahren noch in der Regionalliga

Für Monschein selbst wäre es ein Aufstieg - sportlich und finanziell. Aston Villa ist 17. in der Premier League, der wahrscheinlich besten Liga der Welt. 2016 spielte der Stürmer noch in der Regionalliga Ost bei Ebreichsdorf, ehe er über die Admira zur Austria wechselte. Nächster Halt England?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .