Wacker siegt durch Last-Minute-Tor

ADEG Erste Liga

Wacker siegt durch Last-Minute-Tor

Die Innsbrucker zitterten bis zur letzten Sekunde. Altach feiert Tor-Festival.

An der Spitze der Fußball-Erste-Liga ist am Freitag alles beim Alten geblieben, in der 23. Runde feierten die vier Topclubs durchwegs Heimsiege. Innsbruck sicherte sich in letzter Minute einen 2:1-Erfolg gegen Gratkorn, Altach setzte sich gegen FC Lustenau 4:1 durch, die Admira bezwang die Juniors Salzburg 1:0 und Austria Lustenau wies Dornbirn mit 1:0 in die Schranken. Innsbruck führt weiter einen Punkt vor Altach und einen weiteren vor der Admira. Austria Lustenau liegt fünf Zähler zurück.

Fixabsteiger Austria Wien Amateure zog mit einem 3:2 daheim gegen Hartberg in der Tabelle an den Steirern vorbei auf Rang acht vor. Die Runde wird am Samstag ab 15.15 Uhr mit der Partie Vienna gegen St. Pölten abgeschlossen.

Tabelle:

1. FC Wacker Innsbruck 23 14 5 4 54:18 47

2. SCR Altach 23 14 4 5 43:21 46

3. FC Admira 23 13 6 4 38:10 45

4. Austria Lustenau 23 13 3 7 33:30 42

5. SKN St. Pölten 22 10 6 6 29:28 36

6. Red Bull Juniors Salzburg 23 8 5 10 42:38 29

7. FC Gratkorn 23 6 7 10 38:40 25

8. Austria Amateure 23 6 7 10 28:38 25

9. TSV Hartberg 23 7 4 12 25:51 25

10. FC Lustenau 23 6 5 12 27:39 23

11. Vienna 22 6 3 13 28:39 21

12. FC Dornbirn 23 5 3 15 20:53 18

Austria Lustenau - FC Dornbirn 1:0 (1:0)

Reichshofstadion, 3.200, SR Dintar.

Tor: 1:0 (1.) Ernemann

Austria Lustenau: Mendes - Stückler, Kampel, Ernemann, Sobkova - Micic (92. Zech), De Oliveira, Dürr, Salomon, Freudenthaler (90. Schreienr) - Salkic (76. Rabihou)

Dornbirn: Breuss - Baric, Mattle, Neunteufel, Hirschbühl - Mujic (53. Borihan), Kirchmann, Erbek, Maier - Stadler (46. Aslan/74. Vonbrül), Domoraud

Gelbe Karten: Stückler, Kampel, Salkic, Sobkova, Salomon bzw. Kirchmann, Maier

Die Besten: Salomon, Micic bzw. Breuss

FC Wacker Innsbruck - FC Pax Gratkorn 2:1 (0:1)

Innsbruck, Tivoli neu, 3.500, SR Schmid.

Torfolge: 0:1 (23.) Bernhart, 1:1 (60.) Schreter, 2:1 (94.) Hauser

Innsbruck: Grünwald - Koch, Svejnoha, Winkler, Hauser - Sara, Fabiano (46. Dakovic), Harding (63. Obernosterer) - Perstaller (77. Hinterseer), Mossoro, Schreter

Gratkorn: Götzinger - Zündel, Sauseng, Perchtold, Gründler - Cichon (71. Tesevic), Windisch (91. Steiner), Hopffer, Bernhart - Bernsteiner, Vorraber (54. Parapatits)

Gelb-Rot: Bernsteiner (86.)

Gelbe Karten: Winkler bzw. Bernsteiner, Götzinger, Gründler

Die Besten: Schreter, bzw. Bernsteiner, Bernhart, Zündel

SCR Altach - FC Lustenau 4:1 (2:1)

Altach, Schnabelholz-Stadion, 3.087, SR Schörgenhofer.

Torfolge: 1:0 (19.) Unverdorben, 1:1 (30.) Muniz, 2:1 (34.) Scherrer, 3:1 (57.) Scherrer, 4:1 (85.) Lienhart

Altach: Kobras - Lienhart, Cabrera, Sereinig, Suppan - Schütz (70. Pfister), Guem, Netzer, Scherrer - Brenes (77. Ademi) - Unverdorben (77. Bammer)

FC Lustenau: Dobnik - Minoretti, Rödl, Eisele, Baldauf - Cengiz - Adilovic, Santana (70. Batir), Hagspiel (81. Bevab) - Muniz (76. Kulnik) - Katnik

Gelbe Karten: Netzer bzw. Katnik, Minoretti

Die Besten: Scherrer, Lienhart, Unverdorben bzw. Muniz, Cengiz

FC Trenkwalder Admira - Red Bull Juniors Salzburg 1:0 (1:0)

Maria Enzersdorf, Südstadt, Trenkwalder Arena, 1.300 Zuschauer, SR Manfred Krassnitzer

Tor: 1:0 (44.) Hanikel

Admira: Mandl - Plassnegger, Windbichler, Dibon, Cemernjak (85. Horvath) - Krammer (85. Sax), Dospel, Toth, Jezek (94. Hervas) - Friesenbichler, Hanikel

Salzburg: Schartner - Mattes (49. Radakovics), Jovanovic, Karner, Riegler - Meilinger, Ilsanker, Pichler, Offenbacher (69. Quedraogo), Kröpfl - Da Silva (79. Romario)

Gelb-Rote Karte: Karner (93.)

Gelbe Karten: Sax bzw. Mattes, Offenbacher

Die Besten: Dibon, Toth bzw. Kröpfl

FK Austria Amateure - TSV Hartberg 3:2 (2:1)

Wien, Franz-Horr-Stadion, 137, SR Schüttengruber.

Torfolge: 0:1 (40.) Pürcher, 1:1 (42.) Djokic (Foul-Elfmeter), 2:1 (45.) Markus, 3:1 (55.) B. Sulimani, 3:2 (71.) Bürger

Austria Amateure: Petermann - Schöpf, Wallner, Rothpuller, Rathfuss - Dilaver, Madl, Dimic, B. Sulimani (79. Freitag) - Markus (68. E. Topic), Djokic (85. Zunic)

TSV Hartberg: Rindler - Seebacher, Pürcher, Kelbert, Groiss - Schober (58. Hierzer), Hopfer, Gamperl (47. Miksits), Strobl (68. Harrer) - Bürger, Omladic

Rote Karte: Topic (83., Kritik)

Gelbe Karten: Freitag, Dilaver bzw. Gamperl, Kelbert

Die besten Spieler: Madl, Dimic, Djokic bzw. Bürger

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .