Austria holt Spielmacher Kehat

Israelischer Teamspieler

Austria holt Spielmacher Kehat

Die Wiener Austria treibt die Kaderplanung für die nächste Saison weiter voran. Der Tabellensiebente der abgelaufenen Saison verpflichtete am Freitag den israelischen Mittelfeldspieler Roi Kehat. Der 23-jährige israelische Teamspieler unterzeichnete nach der positiven Absolvierung der medizinischen Tests einen Vierjahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

+++ Austria lässt Jungstar zu Sturm Graz zienen +++

Verabschiedung mit Hattrick
Kehat war zuletzt in seiner Heimat für Hapoel Ironi Kirjat Schmona tätig. Der Club wurde Vizemeister, auch dank Kehat, der in der vorletzten Runde einen Hattrick erzielte. Kehat steht im Kader für Israels EM-Qualifikationsspiel am 12. Juni gegen Bosnien-Herzegowina, wartet aber noch auf seinen ersten Teameinsatz.

+++ So plant Fink "Austria neu" +++

Wohlfahrt: "Kann Achter und Zehner spielen"

"Mit Roi Kehat haben wir einen jungen Spieler unter dem Gesichtspunkt der Forcierung des Spielaufbaus, der Kreativität, des letzten Passes zum Torabschluss sowie des Torabschlusses selbst für uns gewonnen", erklärte Austrias Sportdirektor Franz Wohlfahrt. "Er kann sowohl aus der Achter- als auch aus der Zehner-Position heraus agieren. Roi ist schnell und auch torgefährlich, darüber hinaus top fit."

+++ Austria verpasst auch Cup-Sieg +++

Kehat ist der vierte Verpflichtung der Wiener nach Goalie Robert Almer, Stürmer Lary Kayode und Defensivspieler Ognjen Vukojevic.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 7

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum