04. August 2019 08:21
Polster-Kolumne
Das ist viel zu wenig von der Austria
Toni Polster spricht nach dem katastrophalen Saison-Start Klartext.
Das ist viel zu wenig von der Austria
© APA/HANS PUNZ

Ich habe gehofft, dass die Austria gegen den LASK  die Trendwende schafft. aber das war wieder viel zu wenig. Wo waren die Ideen, die zu Chancen führen? Der LASK  hat sicher nicht außerirdisch gespielt. aber cleverer und effizienter. Und die Austria hat es den Linzern bei den Eckbällen zu leicht gemacht.

Auch Stöger wird an Erfolgen gemessen

Christian Ilzer hat sich seinen start bei der Austria sicher anders vorgestellt. Die ersten beiden Auftritte in dieser Saison waren beide extrem enttäuschend. Jetzt gilt es, die Mannschaft aufzubauen, weiterzuarbeiten. Es muss schleunigst ein Erfolgserlebnis her -am besten nächste Woche in Mattersburg. Leid tut es mir auch für Peter Stöger. er kann bei der Austria sicher etwas bewirken - aber halt nicht von heute auf morgen. Die Stimmung bei den Fans wird mit Niederlagen nicht besser. Auch Peter Stöger wird am ende des Tages an erfolgen gemessen.