Neuer Verletzungsschock für die

Bundesliga

Neuer Verletzungsschock für die "Bullen"

Salzburg gehen die Stürmer aus: Nächster Star fällt wochenlang aus.

Munas Dabbur von Meister Red Bull Salzburg muss rund acht Wochen pausieren. Der 24-jährige Israeli erlitt am Samstag beim 4:1 gegen Altach einen Teilabriss der hinteren Bizepssehne im linken Oberschenkel.

Den "Bullen" stehen derzeit auch die verletzten Offensivkräfte Jonatan Soriano, Fredrik Gulbrandsen und Wanderson nicht zur Verfügung, weshalb der Ausfall von Dabbur umso mehr schmerzt.

Der Stürmer musste nach einer Stunde vom Platz getragen werden. "Das ist schade", meinte Oscar, der ganz vorne nur noch wenige Alternativen hat. Sportlich läuft es für sein Team hingegen rund.

In der Tabelle liegen die Salzburger nur mehr zwei Punkte hinter der Spitze. "Vier Tore gegen den Tabellenersten, das ist nicht normal. Wenn das Radl am Laufen ist, sieht man, dass wir eine sehr gute Mannschaft haben", jubelte etwa Valentino Lazaro.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .