09. Jänner 2019 23:20
Rapid-Austria
Wirbel um Derby im Flieger
Rapid-Kapitän Stefan Schwab will nicht mit der Austria im Flieger sitzen. 
Wirbel um Derby im Flieger
© Getty Images

Ab 22. Februar rollt der Ball in der österreichischen Bundesliga wieder. Das erste Wiener Derby steigt aber schon lang davor! Nicht auf dem Rasen, sondern über den Wolken! Rapid und Austria reisen am 23. Jänner nämlich im gleichen Flieger ins Trainingslager im türkischen Belek!

Schwab ist skeptisch: 
»Das ist nicht angenehm«

Rapid-Kapitän Stefan Schwab passt das gar nicht: „Das ist nicht angenehm.“ Kein Wunder, dass das den Grün-Weißen nicht ganz passt. Im letzten Spiel vor der Winterpause setzte es gegen den violetten Erzrivalen eine bittere 1:6-Pleite ...

Rapid-Coach Didi Kühbauer nimmt das Ganze mit Humor: „Mir ist das egal. Es ist ja nicht so, dass wir ein Match haben im Flieger.“ Austrias Sportdirektor Ralf Muhr kommentierte das „Derby in der Luft“ trocken: „Wir sind Passagiere und nehmen es zur Kenntnis.“