Schaub zu Salzburg? Jetzt spricht Red Bull

Hammer-Gerücht

Schaub zu Salzburg? Jetzt spricht Red Bull

Steht den Rapid-Fans ein schwer verdaubarer Wechsel bevor?

Nach dem überraschenden Aus von Mittelfeldspieler Louis Schaub beim 1. FC Köln geistert ein Hammer-Gerücht durch das Internet. Demnach hat Serienmeister Red Bull Salzburg Interesse daran, den 25-Jährigen zurück nach Österreich zu holen. Vor allem für Rapid-Fans wohl ein nur schwer verdaubares Szenario.

Es gab so viele Spekulationen zu dem möglichen Wechsel, dass sich jetzt sogar RBS-Sportchef Christoph Freund genötigt sah, dazu Stellung zu nehmen. "Es gibt keinen Kontakt und wir haben auch kein Interesse, den Spieler zu verpflichten", erklärte Freund bei den SN.

Auch Rapid wird Interesse an einer Rückholaktion des verlorenen Sohns nachgesagt, allerdings dürfte der Transfer für die Hütteldorfer aus finanzieller Sicht nur schwer zu stemmen sein. Die Zukunft Schaubs dürfte also weiterhin im Ausland liegen. Als weitere Interessenten gelten der Hamburger SV (mit Lukas Hinterseer und Martin Harnik) und der VfB Stuttgart (Sasa Kalajdzic).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .