25. Juni 2019 12:38
Bullen dahinter
Studie: Rapid bleibt beliebtester Verein
Eine Umfrage zeigt: Rapid bleibt trotz fehlenden Erfolgs Nummer 1 im Fan-Ranking.
Studie: Rapid bleibt beliebtester Verein
© oe24

Die Market Forschungs GmbH hat im Auftrag der Bundesliga festgestellt, dass Rapid weiter der beleibteste Fußballverein Österreichs ist. Trotz zweier äußerst durchwachsener Jahre und vielen Turbulenzen geben ein Drittel der Fußball-Interessierten (33%) an, dass Rapid ihr Lieblingsverein ist. Das entspreche "einer Zunahme um acht Prozentpunkte gegenüber der Vorsaison", teilte Rapid am Dienstag mit.

Auf Platz zwei rangiert Serienmeister Red Bull Salzburg mit 24 Prozent. Nur bei den Frauen liegen die Bullen sogar voran (31 gegenüber 24% bei Grün-Weiß).

Christoph Peschek, Rapid-Geschäftsführer Wirtschaft: „Abermals der populärste Fußballklub des Landes zu sein, laut Bundesliga-Studie die starken Werte sogar noch auszubauen und ganz besonders bei den Jugendlichen deutlich vorne zu liegen, freut uns sehr." Alleine in Wien (54%) und in Niederösterreich sowie dem Burgenland (je 57%) liegt Rapid klar auf Platz eins.

"Uns ist bewusst, dass die Erfolge im Europapokal und ÖFB-Cup über das Verpassen der Meistergruppe nicht hinwegtrösten konnten, was sich auch in einer nicht allzu guten Stimmung rund um unseren Klub im Befragungszeitraum geäußert hat. Umso mehr sind wir stolz auf das Ergebnis und sehen damit, dass wir gerade in Sachen Fan-Bindung sehr vieles richtig machen", so Peschek.

Fußballinteresse weiter hoch

Mit Respektabstand folgen Sturm Graz (15%) und die Wiener Austria (12%) auf den Plätzen drei und vier. Sorgen machen müssen sich die Veilchen um den Zuspruch bei den jungen Fans. Zwischen 16 und 29 Jahren präferieren lediglich 2% die Favoritner. Damit liegt man in dieser Statistik sogar hinter dem LASK, WAC oder Wacker Innsbruck. Generell bestätigt die Studie das große Interesse am Fußball. Jeder vierte Österreicher zwischen 16 und 69 Jahren zeigt sich stark Fußball-affin, unter den Männern sind es rund 40 Prozent.

Die Lieblingsvereine der Fußballinteressierten im Überblick:

1. SK Rapid Wien: 33 Prozent

2. Red Bull Salzburg: 24 Prozent

3. SK Sturm Graz: 15 Prozent

4. FK Austria Wien: 12 Prozent

5. LASK: 7 Prozent

6. Wacker Innsbruck: 4 Prozent

7. WAC: 3 Prozent

8. SKN St. Pölten: 1 Prozent