Wechsel fix! Badji schon in Kairo

Geldregen für Rapid

Wechsel fix! Badji schon in Kairo

Nunmehriger Ex-Rapidler Aliou Badji befindet sich bereits in Kairo und wurde offiziell vorgestellt.

Die Zukunft von Aliou Badji liegt in Ägypten. Nach langem Hin und Her ist der nunmehrige Ex-Rapid-Stürmer nach Kairo gewechselt. Ägyptens Spitzenklub Al Ahly hat seinen neuen Spieler bereits über Twitter willkommen geheißen.


Badjis Wechsel soll laut "El Ahly.com" rund 2 Millionen Euro in die Kassen der Grün-Weißen spülen. Badji spielte lediglich ein Jahr beim Rekordmeister, erzielte in 34 Pflichtspielen neun Tore. Der Stürmer war von Djurgardens IF für 800.000 Euro verpflichtet worden - ein gutes Geschäft für Rapid und unerwarteter Geldregen.

"Die Chance, dass er bei einem der populärsten und besten Clubs seines Heimatkontinents spielen kann, wollten wir ihm nicht verbauen", sagte Rapids Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic. Auch angesichts der Rückkehr des wiedergenesenen Japaners Koya Kitagawa wäre es für Badji nicht leicht gewesen, sich den von ihm heiß ersehnten Stammplatz zu sichern.

Bei Al Ahly soll Badji einen Vertrag über viereinhalb Jahre unterschrieben haben. Der Wechsel dürfte sich auch für den 22-Jährigen lohnen. Er soll rund eine Million Euro pro Jahr verdienen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .