Austria: Offener Brief an Fans

Mega-Krise

Austria: Offener Brief an Fans

Wien. Die Austria kommt einfach nicht raus aus der Krise! Nach dem 0:2 beim LASK liegen die Veilchen schon acht Punkte hinter den Top 6 – und nur drei Zähler vor dem Abstiegsplatz! Heißt: Der Abstiegskampf ist näher als die angepeilte Meisterrunde! Die Fans sind ob der wiederholt miserablen Leistungen stinksauer. Im Zentrum der Kritik steht AG-Boss Markus Kraetschmer. Tiefpunkt: In Pasching sorgten einige Chaoten mit Rauchbomben sogar für eine Spielunterbrechung.

Morgen muss Heimsieg gegen Mattersburg her

Die Austria ist am Boden. Grund genug für das Präsidium, sich jetzt mit einem offenen Brief an die Fans zu wenden. Reicht das, um die Fans zu beruhigen? Wohl nur in Kombination mit ansprechenden Leistungen und Siegen! Am besten schon morgen im Heimspiel gegen Mattersburg. Da will Coach Christian Ilzer endlich wieder über einen Dreier jubeln – es wäre erst sein vierter Erfolg mit den Veilchen! Der von den Fans als Sündenbock hingestellte Kraetschmer gibt sich kämpferisch: „Solange wir die Chance auf die Top 6 haben, werden wir um diese Chance kämpfen.“

  • Leistung als Auslöser für Unzufriedenheit

… Und ja, es sind unsere Leistungen und Ergebnisse, die der Grundauslöser für all die Unzufriedenheit, all die Emotionen bilden, die zuletzt große Folgereaktionen hervorgerufen haben … Der Klub wird im Wettkampf mit anderen Vereinen aktuell nicht den Ansprüchen gerecht …

  • Nicht alle wissen, wofür Austria steht

… Die Häufigkeit und das Ausmaß an Fehlverhalten weisen jedoch darauf hin, dass einigen wenigen nicht wirklich klar zu sein scheint, wofür die Austria – und damit ist nicht nur der Klub, sondern sind auch Anhänger gemeint – eigentlich steht … Keine Selbstbeweihräucherung, sondern eine Identität, die sich unsere Anhänger und der Klub über ein Jahrhundert mühevoll erarbeitet haben … Gerät diese jedoch in Gefahr, betrachtet es der Klub als Verpflichtung gegenüber der eigenen DNA, einzulenken, bevor es ob des Ausmaßes zu spät ist …

  • Sehnsucht nach starker Austria eint

… Der Klub und Anhänger mögen sich in ihren Bezeichnungen unterscheiden, aber uns alle eint der Wille, wieder eine starke Austria zu erleben …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 4

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum