Austria zittert um Alex Grünwald

Kapitän will ins Ausland

Austria zittert um Alex Grünwald

Austria-Kapitän Alexander Grünwald liebäugelt mit einem Wechsel ins Ausland.

26 Pflichtspiele, zehn Tore und sieben Assists - die Saisonbilanz von Austria-Kapitän Alexander Grünwald kann sich sehen lassen. Der 27-Jährige ist das Um und Auf bei den Veilchen. Doch für die Austria beginnt jetzt das große Zittern. Der Vertrag des Mittelfeldmotors läuft im Sommer aus, bislang schlug er eine Vertragsverlängerung aus.

"Ich fühle mich hier sehr wohl", erklärt Grünwald. "Aber wenn ich noch einmal den Sprung ins Ausland wagen will, dann muss ich das im Sommer machen." Coach Thorsten Fink betont: "Er muss entscheiden, was für ihn das Beste ist. Sein Vertrag läuft aus, er sitzt am längeren Hebel. Aber er muss wissen, dass er hier sehr willkommen ist und ein Führungsspieler ist."

Die Zeit drängt, in der Winterpause muss eine Entscheidung fallen. Austria-Sportboss Franz Wohlfahrt: "Wir werden uns im Jänner zusammensetzen und Gespräche führen. Immerhin müssen wir schon den Kader für die kommende Saison planen." Die Frage ist: mit oder ohne Grünwald?

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .