Ex-Bayern-Star soll neuer LASK-Trainer werden

Sensation

Ex-Bayern-Star soll neuer LASK-Trainer werden

Der LASK selbst weiß, schon wer Nachfolger von Oliver Glasner auf der Trainerbank wird. Doch den Namen des neuen Trainers will der Vizemeister erst nach Saisonende öffentlich bekannt geben. Fest steht, dass es nicht Christian Ilzer vom WAC wird. Das bestätigte LASK-Boss Siegmund Gruber bei "Sky".

Wie nun durchsickerte, könnte ein ehemaliger Bayern-Star der neue Coach der Schwarz-Weißen sein. Wie die "OÖN" berichteten, soll Valerien Ismael den LASK in die neue Saison führen. Der Franzose spielte viele Jahre in der deutschen Bundesliga, unter anderem bei Werder Bremen und bei Bayern München und wurde mit beiden Klubs deutscher Meister. Als Trainer arbeitete er beim 1. FC Nürnberg und in Wolfsburg. Der 43-Jährige war zuletzt in Griechenland bei Apollon Smyrnis tätig, verließ den Verein aber schon nach einem Spiel. Der Präsident wollte die Aufstellung bestimmen.

ismael.jpg © Getty

Offenbar haben die Wolfsburger und der LASK mehrere Vereinbarungen getroffen. Neben dem Wechsel von Glasner und Starspieler Joao Victor zum deutschen Bundesligisten wurde wohl auch die Rutsche zu Ismael gelegt. Ismael, der auch fließend Deutsch spricht, ist aktuell Scout der Wolfsburger und war erst vor wenigen Wochen beim LASK um Stürmer Joao Victor zu beobachten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top Gelesen 1 / 7

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum