Besiktas angelt nach Rapid-Star

Angebot liegt vor

Besiktas angelt nach Rapid-Star

Türkischer Spitzenklub hat die Fühler nach einem Rapid-Verteidiger ausgestreckt.

Besiktas Istanbul ist wieder mal auf Raubzug in Österreich. Die schwarzen Adler haben diesmal Rapid-Talent Mert Müldür im Visier. Der 20-jährige Defensivspieler soll laut "1903cemiyeti.com" das Interesse von Besiktas geweckt haben.

Ein Angebot über 1,5 Millionen Euro soll den Hütteldorfern bereits vorliegen. Das scheint zu wenig für einen 20-Jährigen, der auch noch einen mittelfristigen Vertrag bis 2021 hat. Dazu zählt Müldür schon zu den wichtigen Stützen bei Rapid. Allein diese Saison absolvierte er 36 Pflichtspieleinsätze. Und er ist in der Defensive flexibel einsetzbar. Meist kam er rechts in der Viererkette zum Einsatz, seine angestammte Position ist aber die des Innenverteidigers. Besiktas wird nachbessern müssen.

Nach der erstmaligen Einberufung ins türkische Nationalteam im September und nun zwei Länderspiel-Einsätzen ist Müldür auch in der Türkei als junges, aufstrebendes Talent bekannt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .