06. April 2019 16:59
"Grüne Parasiten"
Irre: Austria-Fans versperren Stadion
Austria-Fans wollen um jeden Preis verhindern, dass Rapid in ihrem Stadion spielt.
Irre: Austria-Fans versperren Stadion
© oe24

Das Cup-Finale am 1. Mai zwischen Rapid Wien und Red Bull Salzburg im "Viola Park" wirft seine Schatten voraus. Die Austria-Fans wollen um jeden Preis verhindern, dass der Erzrivale im violetten Heimstadion spielt, sich die verfeindeten Fans auf ihren Tribünen niederlassen, womöglich auch noch ein Titel dort gefeiert wird.

Mit einer aufsehnerregenden Aktion zeigten die Austrianer ihre klare Ablehnung und versperrten den Eingang zum Stadion mit einer Kette.

Mehrere Eingänge wurden mit Ketten und Vorhängeschlössern versehen, dazu gab es einige Warnhinweise:

"Cupfinale 2019 - Die Tür bleibt zu! Unbefugte Vereine haben in unserem Stadion nix verloren! Ob Bullen oder grüne Parasiten - kein Finale in Wien Favoriten! Ausweichmöglichkeiten nutzen! Den Mythos Austria Wien bewahren!"