Rapid hat sich Finale verdient

Krankl-Kolumne

Rapid hat sich Finale verdient

Rapid hat sich den Einzug ins Cup-Finale absolut verdient. Nicht, weil sie spielerisch so stark waren. Sondern weil sie unbedingt dort hin wollten, gegen den LASK viel Kampfgeist und Willen gezeigt haben. So haben sich die H├╝tteldorfer das Gl├╝ck des T├╝chtigen erarbeitet. Der LASK war fu├čballerisch ├╝berlegen, so ehrlich muss man sein. Einzig die Chancenauswertung war nicht Final-w├╝rdig. Im Elferschie├čen geh├Ârt dann immer viel Gl├╝ck dazu. Das hat Rapid gehabt.

Rapid hat gezeigt, wie man Bullen schl├Ągt

Jetzt freue ich mich auf ein tolles Finale. Da ist Salzburg nat├╝rlich der gro├če Favorit. Aber Rapid hat heuer schon gezeigt, dass sie die Bullen schlagen k├Ânnen. Das kann ein gro├čes Selbstvertrauen geben und ist f├╝r den Hinterkopf nat├╝rlich sehr wichtig. F├╝r Rapid w├Ąre es langsam an der Zeit, dass diese titellose Zeit endet.

Austria-Stadion als Final-Ort ist absurd

Absolut absurd finde ich, dass das Finale in der Heimst├Ątte der Austria ausgetragen wird. Das gibt nur Probleme ├╝ber Probleme, da hat sich der ├ľFB ein Eigentor geschossen. Zum ersten Mal bin ich derselben Meinung wie die Rapid-Bosse Peschek und Krammer: Hoffentlich wird das Finale ins Happel verlegt. Das ist f├╝r alle Beteiligten das Beste, Salzburg wird damit kein Problem haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos k├Ânnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerf├╝hrung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalit├Ąt der Website zu verbessern, um Ihnen den bestm├Âglichen Service zu bieten. N├Ąhere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Impressum