Rapid helfen jetzt nur Siege

Polster-Kolumne

Rapid helfen jetzt nur Siege

Die Verunsicherung bei Rapid ist enorm groß.

Vier Spiele und noch immer kein Sieg - eine schwierige Situation für Neo-Rapid-Coach Damir Canadi. Die Verunsicherung in der Mannschaft ist nicht zu übersehen. Wie man die wegbekommt? Mit Siegen. Gegen St. Pölten muss heute ein Dreier her, sonst kann es für Rapid noch ganz bitter werden vor der Winterpause.

Traue Altach auch in Salzburg alles zu
Gespannt bin ich auch, wie sich Altach in Salzburg schlägt. Die Vorarlberger haben den Abgang von Canadi gut verkraftet. Nur ein Punkt fehlt zum Herbstmeistertitel, den traue ich den Altachern auf jeden Fall zu. Bei Salzburg wird es drauf ankommen, ob sie ihre Chancen verwerten können. In den letzten Spielen war das ihre große Schwäche, auch beim Sieg gegen die Austria. Apropos Austria: Die muss die Pleite gegen die Bullen wegstecken und gegen die Admira auf die Siegerstraße zurückkehren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .