Super-Janko bricht Torrekord

Schon 25 Volltreffer

Super-Janko bricht Torrekord

Trotz Magenproblemen Hattrick Nummer vier - Marc Janko (25) bricht alle Rekorde. Jetzt ist er der beste Salzburger Torjäger aller Zeiten.

Es dauerte bis zur 65. Minute. Dann legte Marc Janko den Ball auf den Elfmeterpunkt, lief an und traf. Ins Kreuzeck. Tor Nummer 23, der Rekord von Oliver Bierhof, der 1990/91 für Salzburg 23 Treffer erzielt hatte, war eingestellt.

Drei Minuten später war der 1,96 Meter große Teamstürmer mit dem Kopf zur Stelle – Tor Nummer 24 machte ihn zum alleinigen Rekordschützen. In der 90. Minute legte Janko noch ein Tor drauf – sein vierter Dreierpack in 17 Spielen, neben drei Doppelpacks und einem Vierfach-Schlag.

Krankl-Rekord im Visier
Der Torrekord von Jahrhundert-Rapidler Hans Krankl (41 Tore) aus der Saison 1977/78 ist die nächste Marke nach der der 25-Jährige greift. „16 Tore muss man auch erst machen“, bleibt Marc Janko trotz des Höhenfluges am Boden.

Janko angeschlagen
Dabei drehte Marc Janko Sonntag das Spiel nach dem 0:1 praktisch im Alleingang (Assist zum 1:1 per Volleyvorlage für Ngwat-Mahop, dann Hattrick). Und das trotz Magenproblemen, die Janko seinem Trainer Co Adriaanse verheimlichte: „Ich habe befürchtet, dass er mich sonst nicht aufstellt. Wahrscheinlich habe ich etwas Schlechtes gegessen. Mir war den ganzen Tag schon übel.“ Außerdem klagte Janko nach dem Spiel über eine Muskelverhärtung im Oberschenkel.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .