13:0 - Polster-Elf zündet ein Feuerwerk

Wiener Liga

13:0 - Polster-Elf zündet ein Feuerwerk

Das war ein fettes Ausrufezeichen im Titelkampf! Während die Partie von Verfolger Elektra abgesagt werden musste, spielte sich Spitzenreiter Viktoria in einen wahren Rausch. Nach dem 13:0-Auswärtssieg bei Schlusslicht Floridsdorf hat die Polster-Elf sieben Punkte Vorsprung auf den Zweiten.

»Tordifferenz kann am Ende Titel bedeuten«

"Es sind noch fünf Runden. Wir haben den Druck weitergegeben", jubelt der Star-Trainer. Was ihn besonders freut: "Wir haben in Sachen Tordifferenz einen großen Schritt gemacht. Wir lagen sieben Treffer zurück, nun haben wir sieben Zähler Vorsprung auf Elektra. Das kann im Meisterkampf entscheidend sein", so der ÖFB-Rekordtorschütze. Rekordverdächtig war gestern auch der Auftritt von Viktoria-Stürmer Dominik Rotter. Er erzielte zwölf Tore. "Wir wollten ihm in Hinblick auf die Torschützenliste bewusst helfen", so Polster. Rotter lacht mit 28 Toren nun von der Spitze. (stm)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum