1. FC Köln siegte bei Schaub-Debüt

In Bochum

1. FC Köln siegte bei Schaub-Debüt

Bei den Verlierern spielte der Tiroler Lukas Hinterseer 90 Minuten durch.

Der 1. FC Köln ist erfolgreich in das Unternehmen Wiederaufstieg gestartet. Beim Auftakt zur zweiten deutschen Liga setzte sich der Absteiger 2:0 in Bochum durch. Maxim Leitsch per Eigentor (44.) und Rafael Czichos (59.) sorgten für die Tore des Klubs von ÖFB-Teamspieler Louis Schaub (Bild). Der Ex-Rapidler gab bis zur 70. Minute im zentralen offensiven Mittelfeld ein unauffälliges Pflichtspieldebüt.

Hinterseer spielte durch

Auf der Gegenseite ließ der Tiroler Lukas Hinterseer mit einem knappen Fehlschuss in der 28. Minute eine ausgezeichnete Führungschance ungenutzt. Bochum konnte nach Gelb-Rot für Köln-Verteidiger Jorge Mere (71.) nicht mehr entscheidend zusetzen. Hinterseer traf bei einer der besseren Möglichkeiten in der Schlussphase das Tor nicht (82.).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .