Argentinien-Legende feiert Comeback mit 41

Irre

Argentinien-Legende feiert Comeback mit 41

Juan Sebastian Veron will es in seiner Heimat noch einmal wissen.

Juan Sebastian Veron kehrt mit 41 Jahren aus der Fußball-Pension zurück. Der Argentinier unterschrieb bei Erstligist Estudiantes einen Vertrag für 18 Monate und arbeitet nun in einer Doppelfunktion, gab der Club aus La Plata am Mittwoch bekannt. Veron ist auch Vorsitzender von Estudiantes.

Der langjährige Europa-Legionär (Sampdoria Genua, Parma, Lazio Rom, Manchester United, Chelsea, Inter Mailand) und ehemalige Teamkapitän der argentinischen Nationalmannschaft ist der zweite Neuzugang des Tabellenzweiten, der in der Winterpause drei Punkte hinter den Boca Juniors liegt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .