Lionel Messi

Primera Division

Barca bleibt Real Madrid auf den Fersen

Messi war einmal mehr Mann des Spiels: Ihm gelangen drei Tore.

Lionel Messi, Superstar des spanischen Fußball-Erstligisten FC Barcelona, ist weiterhin in blendender Trefferlaune. Nach seinem Hattrick gegen Valencia in der Vorwoche bzw. dem Double in der Champions League gegen Stuttgart erzielte der Argentinier am Sonntag in der Primera Division drei Tore, hatte so entscheidenden Anteil am 4:2-Erfolg bei Nachzügler Real Saragossa. Barcelona ist damit punktegleich mit Spitzenreiter und Erzrivalen Real Madrid weiter Zweiter.

Messi stellte gleichsam im Alleingang auf 3:0 (5., 66., 78.), Zlatan Ibrahimovic gelang in der 91. Minute das vierte Tor für die Gäste. Saragossa war durch einen Doppelschlag Adrian Colungas auf 2:3 (85., 89.) herangekommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .