19. Dezember 2014 22:30
2:1 in Mainz
Bayern feiern Last-Minute-Sieg
Arjen Robben erlöste den Rekordmeister in der 90. Minute
Bayern feiern Last-Minute-Sieg
© oe24

Ausgerechnet im letzten Spiel der Hinrunde kamen die übermächtigen Bayern ins Straucheln. Gastgeber Mainz 05 glänzte mit einer starker Leistung und spielte sich immer wieder erfrischend nach vorne.

21. Minute: Soto grätschte den Ball aus spitzem Winkel durch Neuers Beine hindurch und schon führte Mainz mit 1:0. Für die Bayern das vierte Gegentor in dieser Saison. Nur die Antwort des Rekordmeisters ließ nicht lange auf sich warten. In Minute 24 zirkelte Schweinsteiger einen Freistoß aus 22 Metern sehenswert über die Mauer, der Ball sprang von der Innenstange ins Tor – 1:1!

Trotz des Ausgleichs fanden die Bayern nicht wie gewünscht zu ihrem Spiel. Mainz hielt auch nach der Pause stark dagegen. Erst in den Schlussminuten drückten die Bayern, bei denen Pizarro ab Minute 77 für Götze spielte, ordentlich aufs Tempo. In Minute 89 schlug Dauerläufer Robben mit seinem zweiten Torschuss eiskalt zu. Die Bayern bleiben damit in der Hinrunde ungeschlagen.

Hier finden Sie alle Ergebnisse und Tabellen.