Bayern setzen Guardiola Ultimatum

Absprung?

Bayern setzen Guardiola Ultimatum

Die Bayern drängen: Bis Jahresende soll endlich eine Entscheidung her.

Der FC Bayern München rast derzeit von Sieg zu Sieg und stellte erst am Wochenende mit dem 9. Sieg im 9. Spiel einen neuen Bundesliga-Startrekord auf. Dennoch mehren sich die Gerüchte, wonach Star-Trainer Pep Guardiola den Rekordmeister nach der Saison verlassen will. Berichten zufolge soll der Katalane nach England wechseln und bei Man City unterschreiben. Die Bayern wiederum sollen bereits mit Carlo Ancelott i einig sein. Der Italiener soll das Alaba-Team übernehmen, sollte Guardiola wirklich wechseln.

Wie der englische Sunday Mirror nun berichtet, will Bayern schnell Klarheit über das leidige Thema. So soll es ein Ultimatum bis Jahresende geben, spätestens dann werde man sich nach einem neuen Trainer umschauen. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge äußerte erst diese Woche Hoffnung, dass Guardiola noch länger das Zepter bei den Deutschen schwingen werde. Der Star-Trainer selbst hat sich noch nicht über seine Zukunft geäußert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .