Holzhauser wechselt nach Belgien

Neue Aufgabe

Holzhauser wechselt nach Belgien

Ex-Austrianer wechselte nach Belgien zu KFCO Beerschot-Wilrijk.

Belgiens Erstliga-Aufsteiger KFCO Beerschot-Wilrijk hat am Mittwoch via Twitter die Verpflichtung des ehemaligen Austria-Kapitäns Raphael Holzhauser bekannt gegeben. Der 26-jährige war zuvor beim schweizerischen Absteiger Grashoppers Zürich unter Vertrag gestanden, kam auf 21 Einsätze.

Holzhauser erhielt bei Beerschot einen Zweijahresvertrag. "Ich will Ruhe ins Mittelfeld bringen, aber auch Tore erzielen. Ich bin bereit für eine starke Saison", sagte der Niederösterreicher auf der Club-Homepage. Nicht mehr beim Club sind Erwin Hoffer und Rubin Okotie. Die Verträge der beiden ehemaligen ÖFB-Teamspieler wurden nicht mehr verlängert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .