Irre Pechsträhne: Neymar erneut verletzt

Bei Testspiel

Irre Pechsträhne: Neymar erneut verletzt

Brasiliens Fußball-Superstar Neymar hat sich erneut verletzt. Beim 1:1 (0:1) des Rekord-Weltmeisters am Sonntag im Test-Länderspiel gegen Nigeria humpelte der Stürmer bereits nach zwölf Minuten vom Platz. Wie schwer die Blessur des 27-Jährigen von Paris St. Germain am linken Oberschenkel ist, wurde zunächst nicht bekannt. Neymar hat in der letzten Zeit immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen.

Der Knöchel und Fuß waren dabei schon bedient. So hatte er den Sieg der "Selecao" bei der diesjährigen Copa América wegen einer Blessur am rechten Knöchel verpasst. In dieser Saison bestritt Neymar erst fünf Spiele für seinen Klub.

Die Afrikaner gingen im National Stadium von Singapur durch Joe Aribo (35.) in Führung. Kurz nach der Pause glich Casemiro (48.) aus, wenig später traf er mit einem Kopfball nur die Latte. Deshalb blieben die Brasilianer zum vierten Mal in Folge sowie seit dem Copa-América-Triumph sieglos.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum